MEDIUM Blog - Aktuelles aus der Medienbranche DMS Disk Media Service auf Facebook DMS Disk Media Service GmbH auf Google Plus DMS Disk Media Service auf YouTube DMS Disk Media Service auf Instagram
Anfrageformular
Hinweis: WĂĽnschen Sie einen RĂĽckruf, hinterlassen Sie bitte Ihre Telefonnummer
1000 Zeichen verbleibend
Senden Sie uns eine Nachricht...

Keine Preise gefunden?
Preise bekommen Sie bei uns auf Anfrage.

Für allgemeine Anfragen, Produktberatung, Angebote, Aufträge oder Fragen rund um Grafik, Audio, Authoring, usw. nehmen Sie Kontakt zu uns auf. Gerne rufen wir Sie auch an.

Bei Ă„nderungen eines bereits in Produktion befindlichen Auftrages, bitten wir Sie, uns telefonisch zu kontaktieren.

Die abgesendeten Daten werden nur zum Zweck der Bearbeitung Ihres Anliegens verarbeitet. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

EBU-R128 Sequoia

EBU-R128 Empfehlung - Loudness normalisation

Realisierung zur lautheitsbezogenen Tonaussteuerung nach EBU-R128. 

Technisches Regelwerk, mit dem seit der Internationalen Funkausstellung 2012 die öffentlich-rechtlichen und privaten Fernsehsender ihre Programme mit einheitlicher Lautstärke senden. Lautheitssprünge beim Senderwechsel und Zapping sowie schlechte Mischungsverhältnisse zwischen Programmbeiträgen, Trailern und Werbung werden deutlich verringert. Bewusst dramaturgisch eingesetzte Klangdynamik bleibt davon unberührt. Der neue Standard wird in der EBU-Empfehlung R128 definiert und somit auch in vielen anderen europäischen Fernsehstationen Anwendung finden.

DMS stellt Ihnen die Prüfung und Bearbeitung der Pegel nach EBU-R128 zur Verfügung. Wir arbeiten mit EBU-konformen Messgeräten für professionelle Ergebnisse, die an TV Stationen weiter geleitet werden können.

Wir bieten umfassenden Service rund um EBU-R128

  • Lautheitsmessung - ĂśberprĂĽfung auf R128-Konformität
  • Gegebenenfalls Anpassen - Normalisierung
  • Mischung und Mastering nach der neuen R128 Lautheitsempfehlung

Bei einer Lautheitsmessung handelt es sich um eine integrierte Messung, die sogenannte Program Loudness. Das heiĂźt, dass ein Zeitraum von einem Start- bis zu einem Endpunkt gemessen wird. Ein Program kann zwanzig Sekunden (zum Beispiel ein Werbespot) oder auch einge Stunden sein (Filmproduktionen, Dokumentationen, etc.). Die Zeitspanne ist beliebig lang.

Zu viel technische Details?

Wir übernehmen gerne die vollständige Bearbeitung nach EBU R128 Lautheitsstandard. Bei Fragen können Sie sich gerne direkt an unseren Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! wenden. Weitere Informationen zur Lautheit in Hörfunk und Fernsehen sind zahlreich im Internet vorhanden. Zum Beispiel finden Sie nähere Informationen auf der Seite des Instituts für Rundfunktechnik oder auch auf Wikipedia.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok