MEDIUM Blog - Aktuelles aus der Medienbranche DMS Disk Media Service auf Facebook DMS Disk Media Service GmbH auf Google Plus DMS Disk Media Service auf YouTube DMS Disk Media Service auf Instagram
Anfrageformular
Hinweis: WĂĽnschen Sie einen RĂĽckruf, hinterlassen Sie bitte Ihre Telefonnummer
1000 Zeichen verbleibend
Senden Sie uns eine Nachricht...

Keine Preise gefunden?
Preise bekommen Sie bei uns auf Anfrage.

Für allgemeine Anfragen, Produktberatung, Angebote, Aufträge oder Fragen rund um Grafik, Audio, Authoring, usw. nehmen Sie Kontakt zu uns auf. Gerne rufen wir Sie auch an.

Bei Ă„nderungen eines bereits in Produktion befindlichen Auftrages, bitten wir Sie, uns telefonisch zu kontaktieren.

a b c d e f g h i j k l m n o p q r s t u v w x y z #

Begriffe beginnend mit T

Template

Dateivorlage, die beim Entwurf wichtige Informationen schon enthält (z.B. Format) oder zur Standkontrolle benutzt wird um leichter zu erkennen, ob die Datei exakt zur Spezifikation passt.

ThermoReTransfer-Druck

Ähnlich wie beim Thermotransfer-Druck wird die Farbe nicht direkt auf den Bedruckstoff aufgetragen, sondern mit Hilfe eines erhitzten Druckkopfes. Er löst die Farben (Cyan, Magenta und Gelb) von den jeweiligen Farbbändern, druckt sie auf eine Kunststoff-Folie zusammen und schweißt diese dann wiederum auf die CD/DVD.

Thermotransfer- Druck

Druckverfahren bei dem ein erhitzter Thermodruckkopf Farbe (in diesem Falle ausschließlich schwarz) von einem Farbband löst, die, noch heiß, auf Papier, Kunststoff oder Metall-Folie (in diesem Falle die CD/DVD) aufgetragen wird.

Tif/Tiff

engl.Tagget Image File Format Programm-unabhängiges Pixelbild-Format, gern gesehen in allen Satzprogrammen. TiFF-Bilder können Kanäle und Ebenen eines Bildes mit abspeichern.

Tintenstrahldruck

auch Inkjet-Druck genannt, ist das Standartdruckverfahren ihres Heimdruckers, bei dem ĂĽber kleine DĂĽsen flĂĽssige Farbe auf den Bedruckstoff (z.B. Papier) aufgespritzt wird. Tintenstrahl wird beim Ettiketten- und Labeldruck angewandt.

TrueType

TrueType ist die Bezeichnung fĂĽr den Schriftdarstellungsstandart fĂĽr Schriften am Bildschirm und im Druck. TrueType-Schriften liegen nicht als Pixeldaten (wie Bitmap-Schriften) vor, sondern setzen sich aus Vektoren zusammen. Daher nennt man sie auch Outline-Schriften.