MEDIUM Blog - Aktuelles aus der Medienbranche DMS Disk Media Service auf Facebook DMS Disk Media Service GmbH auf Google Plus DMS Disk Media Service auf YouTube DMS Disk Media Service auf Instagram
Anfrageformular
Hinweis: W├╝nschen Sie einen R├╝ckruf, hinterlassen Sie bitte Ihre Telefonnummer
1000 Zeichen verbleibend
Senden Sie uns eine Nachricht...

Keine Preise gefunden?
Preise bekommen Sie bei uns auf Anfrage.

F├╝r allgemeine Anfragen, Produktberatung, Angebote, Auftr├Ąge oder Fragen rund um Grafik, Audio, Authoring, usw. nehmen Sie Kontakt zu uns auf. Gerne rufen wir Sie auch an.

Bei Änderungen eines bereits in Produktion befindlichen Auftrages, bitten wir Sie, uns telefonisch zu kontaktieren.

a b c d e f g h i j k l m n o p q r s t u v w x y z #

Begriffe beginnend mit D

DDP

Ein Disc Description Protocol - Image (kurz DDP) beschreibt die Struktur einer Daten-Gruppe , die zur Herstellung von CDs oder DVDs benutzt wird.

Ein DDP Image ist ein weltweiter Standard f├╝r die ├ťbergabe der Unterlagen (Masterdaten f├╝rs Glasmaster) zur Produktion optischer Datentr├Ąger. Dieses Format unterst├╝tzen alle Hersteller von Ger├Ąten zur CD und DVD Mastering  sowie professioneller Arbeitsstationen zur Verarbeitung von Audio oder Authoring DVDs.

Sie k├Ânnen uns gerne ein DDP-Image anliefern. Beachten Sie auch unsere Spezifikationen.

Digitaldruck

Digitaldruck bezeichnet eine Gruppe von Druckverfahren, bei denen das Druckbild direkt von einem Computer in eine Druckmaschine ├╝bertragen wird, ohne dass eine statische Druckform benutzt wird. Bei dem Drucksystem handelt es sich meist um ein elektrofotografisches Drucksystem wie einen Laserdrucker, der f├╝r hohe Auflagenzahlen konstruiert ist. Auch andere Verfahren finden Verwendung, beispielsweise Tintenstrahldruck f├╝r gro├čformatige Plakate und Poster.

DMS Disk Media Service fertigt f├╝r Sie gerne auch kleine Auflagen ab 25 St├╝ck im Digitaldruck: Papierdruckwaren f├╝r CD (Inlaycards, Booklets, uvm.) und DVD (Inlaycards, Booklets, uvm.) sowie Kartonstecktaschen.

Digitalproof

Mithilfe von kalibrierten Laser- und Tintenstrahldruckern werden Probedrucke erstellt, die lediglich digitale Daten als Vorlagen ben├Âtigen. Diese Probedrucke vermitteln einen sehr guten Eindruck vom Druckbild des Auflagendrucks. Gerne erstellen wir f├╝r Sie Digitalproofs. Informationen finden in unserer Grafik-Abteilung zur Druckvorstufe.

DPI

DPI ist die Abk├╝rzung f├╝r "Dots per Inch", zu deutsch: Punkte/Pixel pro Zoll. Der dpi-Wert zeigt an, welche Punktaufl├Âsungsrate eine Grafik besitzt bzw. wie hoch die Ausgabequalit├Ąt eines Druckers, Belichters und Scanners ist. Die Anzahl der Pixel bestimmt die Qualit├Ąt jeder Grafik. F├╝r den Druck gilt: Fotos/Grafiken m├╝ssen in 350 dpi angelegt werden, Strichzeichnungen m├Âglichst in 1200 dpi.

Druckverfahren

Gedruckt wird auf verschiedenste Art und Weise.

Druckvorstufe

Die Druckvorstufe umfasst alle Schritte, die notwendig sind aus einzelnen Daten fertige Druckwaren zu machen. (Scannen, Datenaufbereitung, Bildbearbeitung, Layouterstellung, Ausschie├čen, Belichtung und beim Offset-Druck die Plattenbelichtung bzw. das Computer-to-Plate-Verfahren (CTP), uva.)

Druckwaren

Unter Druckwaren werden alle Drucksachen, wie Booklets, Inlaycards, Covercards etc. verstanden. DMS fertigt Druckwaren f├╝r kleine Auflagen im Digitaldruck sowie hohe Auflagen im Offsetdruck f├╝r CD, DVD und Blu-ray Produktionen. N├Ąhere Informationen finden Sie in den jeweiligen Unterseiten. 

DTS HD

Die Abk├╝rzung DTS-HD steht f├╝r "Digital Theater Systems High Definition". Sie bezeichnet ein speziell f├╝r Blu-ray Disc und HD DVD entwickeltes digitales Audioformat.

Tiefergehende technische Details k├Ânnen Sie Deutschlands Blu-ray Disc Portal entehmen

DVD-5

Die Standard-DVD mit einer Kapazit├Ąt von 4,7GB und einer Datenschicht (Single-Layer-DVD). Die Leserichtung ist von innen nach au├čen.

DVD-9

Die DVD-9 wird mit einer zweiten Datenschicht versehen (Dual-Layer-DVD). Bei Daten-DVDs werden beide Schichten von innen nach au├čen gelesen. Bei DVD-Video wird die untere Schicht von innen nach au├čen gelesen, die obere zur├╝ck von au├čen nach innen.

[12  >>  
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erkl├Ąren Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen