MEDIUM Blog - Aktuelles aus der Medienbranche DMS Disk Media Service auf Facebook DMS Disk Media Service GmbH auf Google Plus DMS Disk Media Service auf YouTube DMS Disk Media Service auf Instagram
Anfrageformular
Hinweis: WĂĽnschen Sie einen RĂĽckruf, hinterlassen Sie bitte Ihre Telefonnummer
1000 Zeichen verbleibend
Senden Sie uns eine Nachricht...

Keine Preise gefunden?
Preise bekommen Sie bei uns auf Anfrage.

Für allgemeine Anfragen, Produktberatung, Angebote, Aufträge oder Fragen rund um Grafik, Audio, Authoring, usw. nehmen Sie Kontakt zu uns auf. Gerne rufen wir Sie auch an.

Bei Ă„nderungen eines bereits in Produktion befindlichen Auftrages, bitten wir Sie, uns telefonisch zu kontaktieren.

a b c d e f g h i j k l m n o p q r s t u v w x y z #

Allgemeine Begriffe

HKS

Der HKS-Farbfächer beinhaltet 120 Volltonfarben, und insgesamt 3250 Farbtöne für Kunstdruck- und Naturpapiere, die ähnlich der Pantone-Farben bestimmte Farbnuancen in der grafischen Industrie leichter wiedererkenn- und verwendbarmachen. HKS ist dabei die Abkürzung für eine Marke mehrerer Druck- bzw. Künstlerfarbenhersteller.
Eine HKS-Farbe kann z.B. im Offsetdruck durch Verwendung einer – industriell oder vom Drucker angemischten – Schmuckfarbe wiedergegeben oder (annähernd) durch vorgegebene Mischungsverhältnisse der Druckfarben Cyan, Magenta, Gelb und Schwarz erzielt werden.
Die HKS-Farbpalette berĂĽcksicht auch die verschiedenen Wirkungen je nach Druckuntergrund, z.B. Zeitungspapier und Karton.

ILN

Die Internationale Lokationsnummer (ILN) , auch Global Location Number (GLN), identifiziert mit 13 Ziffern die volle Firmen- bzw. Betriebsbezeichnung und die Anschrift. Sie wird fortlaufend nach Eingang der Anträge vergeben, kann also nicht selbst gewählt werden. Zugleich ist sie die Basis der Artikel-Kennzeichnung und der Strichcodes auf Warenpackungen (EAN-Code).

Image

Ein Image ist das Abbild (Speicherabbild)) des Arbeitsspeichers oder eines Datenträgers, einer kompletten Festplatte, einer Festplatten-Partition, Diskette, CD, DVD oder eines Magnetbandes. Im Unterschied zu einer Kopie oder einem Backup enthält ein Abbild auch Informationen über die Struktur des Originaldatenträgers, da die Rohdaten gelesen werden, und nicht nur die Dateien. Dies ermöglicht es, sehr schnell exakte Kopien eines Datenträgers herzustellen.
Ein Image reproduziert den Originaldatenträger sehr genau, teilweise werden (zum Beispiel bei CD-Images) Fehlerinformationen mitkopiert, zum Beispiel damit das Image durch Kopierschutzmechanismen nicht unbrauchbar wird.

Inlaycard

Bei der DVD-Box ist die Inlaycard das Blatt, das auf der AuĂźenseite der Box unter der durchsichtigen Kunststofffolie seinen Platz hat. Bei einer CD-HĂĽlle befinden sich Inlaycards an der RĂĽckseite und an den schmalen Seiten.

ISRC

ISRC ist die Abkürzung für International Standard Recording Code. Dieser Code ist eine zwölfstellige digitale Kennung für eine Aufnahme, z.B. einen CD-Titel, die beim Pre-Mastering einer Audio-CD im Subcode eingetragen werden kann. Im Falle der Verwendung des CD-Titels bei einer Rundfunksendung wird der ISRC automatisch ausgelesen. Eine Lizenzabwicklung, z. B. zwischen Sendeanstalt und Label, kann somit präziser als beim Labelcode erfolgen. Detaillierte Informationen finden Sie beim Bundesverband der Musikindustrie.

JPG / JPEG

engl. Joint Photographic Experts Group Bild-Format, entwickelt zur Kompression von Bilddaten.Die Kompressionsrate bei der Speicherung von JPEGs ist individuell, geht aber leider nicht verlustfrei von statten. Je höher sie eingestellt ist, desto mehr Bilddaten gehen verloren.
Jede Speicherung bedeutet für eine JPEG-Datei noch stärkere Komprimierung. Daher sollten Bilder, die eventuell noch bearbeiten werden müssen, bis zuletzt lieber im PSD, TIFF oder EPS-Format gespeichert bleiben und erst dann ins JPEG komprimiert werden.

Kleinserie

Produktion von "kleinen" Stückzahlen und bei Zeitdruck. Hier werden Rohlinge gebrannt. Der Laserstrahl verändert die Reflektion einer organischen Schicht und ersetzt dadurch den Effekt der physischen Vertiefungen, die bei einer Pressung die Informationen darstellen.
Gebrannte Scheiben werden bei Stückzahlen bis 300/500 normalerweise im Thermotransferdruck, ThermoReTransferdruck oder im Tintenstrahlverfahren bedruckt. Dazu werden speziell beschichtete Rohlinge benötigt.
Bei private Label-Rohlingen (vorbedruckte Rohlinge) oder bei StĂĽckzahlen ĂĽber 500 StĂĽck kann auch Sieb- oder Offsetlabeldruck angeboten werden.

Label

Meint den Aufdruck der Medien: CD, DVD, MC, Vinyl, Video. Label können in allen möglichen Druckverfahren hergestellt werden, daher besteht die Möglichkeit fotorealistische Aufdrucke, wie Vollflächen-Druck auf Ihr Label zu bringen. Auch Label benötigen spezifische Maße, vor allem, weil für verschiedene Druckverfahren auch verschiedene Rohlingsarten verwendet werden, die unterschiedliche Bemaßungen besitzen. Damit Ihr Label später so aussieht, wie Sie es wünschen, achten Sie daher bitte auf die richtige Spezifikation.

Labelcode

Der Labelcode (LC) ist eine vier- bzw. fünfstellige Kennziffer, die von der Gesellschaft zur Verwertung von Leistungsschutzrechten (GVL) auf Antrag und an Mitglieder kostenlos für die Kennzeichnung von Tonträgern vergeben wird.

Damit Ihre Musiktitel in Hörfunk und Fernsehen gespielt werden können, benötigen Sie eine LC-Nummer - den Labelcode. Für kleine Künstler ist ein eigener zu aufwändig und teuer und ein Label will Gegenleistungen.

Bleiben Sie unabhängig. Wir stellen Ihnen unseren eigenen Labelcode zur Verfügung (LC-05335). Nähere Informationen hierzu finden Sie hier.

Layoutprogramm / Satzprogramm

Meint Computerprogramme, die es ermöglichen, auf einer digitalen Arbeitsfläche Texte und Grafiken (Vektoren und Pixel) so anzuordnen, dass aus der fertigen Datei eine belichtungsreife Datei (PDF) gemacht werden kann, die alle notwendigen Druckparameter enthält.
Nur professionelle Layout- bzw. Satzprogramme (z.B. Quark XPress, InDesign, Freehand) ermöglichen dies.

<<  1 2 3 4 5 [67 8 9 10  >>  
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen